Pentecost 2017

Saturday June 3
Sunday June 4
Monday June 5

RÜCKBLICK 2013 – 2016

Die Mörderjagd an Pfingsten hat in der Jungfrau Region bereits Tradition. Rund 300 Hobby-Detektive suchten an Pfingsten 2013 bei der ersten Ausgabe von Tatort Jungfrau nach dem Mörder von Thomas Keller. An Pfingsten 2014 versuchten bereits über 500 eifrige Teilnehmende den Fall Linda Frost zu lösen. Im 2015 fungierte TV-Legende Lilo Wanders als Gaststar und ihre Entführung per Helikopter bleibt unvergessen. Auch über 500 Hobby-Detektive suchten 2016 nach dem Mörder von Heidi Gempeler und wurden mit unerwarteten Wendungen überrascht. Bei allen Ausgaben von Tatort Jungfrau war die Stimmung während der drei Tage und das darauffolgende Feedback der Teilnehmenden phänomenal.

Ein Event der Superlative. Die Jungfrau Region verwandelt sich an Pfingsten für drei Tage in einen Krimi-Schauplatz. Die Bevölkerung sowie Touristen werden aufgefordert, sich in einer Art Schnitzeljagd dem Täter an die Fersen zu kleben und den Mörder zu überführen. So entstehen interaktive Ferien, in denen der Spurensucher die ganze Region kennen lernt. Ein Krimi, bei dem jeder mittendrin sein kann – draussen an der frischen Luft sowie drinnen im Hotel oder dem Restaurant.

www.tatortjungfrau.ch

Tatort Jungfrau